Grunderwerbsteuer in NRW erhöht sich zum 1.1.2015

Grunderwerbsteuer in NRW steigt noch weiter

Grunderwerbsteuer steigt

Wer kaufen möchte, sollte sich sputen.

Die Regierungsfraktionen von SPD und Grünen im Landtag von Nordrhein-Westfalen haben beschlossen. Die Grunderwerbsteuer soll zum 1.1.2015 um 1,5 Prozentpunkte steigen – von aktuell 5 auf 6,5 Prozent.
Die Empörung in der Immobilienbranche ist groß. Denn noch Anfang des Jahres hatte das Finanzministerium NRWs erklärt, dass eine Erhöhung der Grunderwerbsteuer nicht Thema sei. Wenn die Grunderwerbsteuer dann 6,5% beträgt, ist sie zusammen mit der vom Bundesland Schleswig-Holstein die höchste in Deutschland.
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>